Springe zum Inhalt

Der SK Bad Homburg wurde von zwei Spielern beim diesjährigen Hessentagsturnier vertreten, Justus und Leoni, beide in der Kategorie Grundschule 3.-4. Klasse, wo Justus schon im Januar in Bad Hersfeld nach Julian Zweiter geworden war und Leoni ihre erste Turniererfahrung bekommen hatte.

erneut kofortable Spielbedingungen in Bad Hersfeld

...weiterlesen "Justus gewinnt Hessentagsturnier"

Auch das ist Gernsheim: Abwechslung zwischen den Runden.
Seit 2003 veranstaltet der SK Gernsheim das beliebte Jugend-Open über Pfingsten. Seit 2009 ist auch Bad Homburg praktisch jährlich in Südhessen vertreten - und das mit gutem Erfolg.

Aber in diesem Jahr gelangen besonders tolle Ergebnisse! Insgesamt nahmen 5 Bad Homburgerinnen und Bad Homburger teil - und gleich 2 nahmen Geldpreise mit nach Hause. ...weiterlesen "Beim Pfingst-Jugendopen in Gernsheim abgesahnt"

Am Sonntag fand der 4. Gernsheimer Grundschulpokal statt und als einziger Kurstädter ging Thomas (Xiao Teng) an den Start. Bei nur einer Niederlage reichten ihm seine 3 Siege und 3 Remis für einen guten 9. Platz unter 32 Teilnehmern. Besonders hervorzuheben ist natürlich sein erster Sieg gegen einen 1100er in der Vorschlussrunde.

Weiter so Thomas!

Thomas (hier bei der Hessischen Einzelmeisterschaft U10 im April)

Ergbnisliste und Fortschrittstabelle gibt es hier.

Für acht Schachkinder und zwei Schachväter ging ein ereignisreiches  Schachwochenende in der Jugendherberge Biedenkopf zu Ende. Die Hessische Schachjugend hat gleich zu drei Veranstaltungen eingeladen. Zum einen wurden die  Titel "Hessische Vereinsjugendmannschaftsmeister U12" und "Hessische Vereinsjugendmannschaftsmeister U20" ausgespielt. Zum anderen fand zeit- und ortsgleich noch das Kinderschachcamp für U8+U10-Kinder statt. Und zusätzlich wurde am Samstagabend noch ein Tandemturnier durchgeführt, mit Teilnehmern aus allen drei Veranstaltungen plus Organisatoren und Begleitern.

...weiterlesen "Bad Homburger Nachwuchs sammelt Erfahrungen in Biedenkopf"

Maximilian und Julian (v.l.n.r.) spielen nebeneinander

Am Sonntag fand bereits der 35. Gründaupokal statt. In 6 Altersklassen spielten fast 80 Kinder und Jugendliche Blitzschach. In der U8 gingen mit Maxi und Julian auch zwei Kurstädter Nachwuchsspieler an den Start.  ...weiterlesen "35. Gründaupokal – 1 Pokal geht nach Bad Homburg"

Am Samstag, den 16.03.2019, hat sich ein vollbepacktes Auto mit insgesamt  fünf Bad Homburger Schachspielern auf den Weg nach Schenklengsfeld gemacht, um an der dritten und letzten Runde der diesjährigen Osthessischen Schulschach-Rallye teilzunehmen.
Jan, Joel, Marco, Eric und Jelena (v.r.n.l.)

...weiterlesen "Jugend holt 2 Pokale in Schenklengsfeld"

Hilla vorne im Bild und Sana schräg dahinter in rosa

Am Samstag wurde die 2. Runde der Osthessischen Schulschachrallye in Bad Hersfeld ausgetragen.

Vom Schachklub am Start waren diesmal Hilla und Sana in der WK G1, Leonie, Julian und Justus in der WK G3/4 sowie Jan in der WK IV. ...weiterlesen "Die nächsten Bad Hersfelder Pokale"

Traditionell ist heute am 3. Advent die alljährliche Hessenmeisterschaft U8 fertig geworden. Seit längerer Zeit wurde in diese mal wieder als offenes Turnier ausgetragen und somit waren auch ein paar Spieler aus anderen Bundesländern und sogar ein Spieler aus der Schweiz am Start.

großzügige Spielbedingungen im U8 Turniersaal

...weiterlesen "Rekordbeteiligung bei der Hessischen Meisterschaft U8"

Schachsport in der Turnhalle

Der jährliche „Hessische Schulschachpokal“ für Viererteams fand in diesem Jahr am 07.11.2018 in Bad Hersfeld statt. Insgesamt haben 102 Mannschaften aus ganz Hessen in sieben Wettkampfgruppen teilgenommen. Zum zweiten Mal hat auch die Grundschule im Eschbachtal (Ober-Eschbach) eine Mannschaft gestellt. ...weiterlesen "Schachklubber beim Hessischen Schulschachpokal"

Heute fand in Lauterbach der Auftakt zur 14. Osthessischen Schulschachrallye 2018/2019 statt.

Julian präsentiert stolz seinen neuesten Pokal

Obwohl Julian mit seinen 5,5 Jahren im Sommer gerade erst eingeschult wurde, wagte er sich in der nächsthöheren Altersklasse der Zweitklässler an den Start. In der ersten Runde ließ ihn das Lospech noch zuschauen, aber diesem kampflosen Punkt folgten 6 sicher erspielte Siege und so belegte er genau wie Justus vor 2 Wochen beim Lolls-Open mit sauberen 100% unangefochten den 1. Platz und durfte sich über seinen 2. Schachpokal freuen.

Herzlichen Glückwunsch Julian, mach weiter so!