Springe zum Inhalt

Dora, Thea, Noah & Neo freuen sich nach der Siegerehrung

Mitte April nahmen Noah und Neo an Deutschlands größtem regionalen Kinderschachturnier (RKST) in Karlsruhe teil. Neo holte gute zweieinhalb Punkte aus den fünf Runden und verlor nur gegen die beiden Spieler, die die höchsten DWZ-Zugewinne (je ca. +100) in diesem Turnier verbuchen konnten. Noah machte es noch besser: Er holte 4,5 Punkte und gewann das Turnier unangefochten. Damit hat er sich aus eigener Kraft für seine erste DEM U8 qualifiziert. Mit seinen 6 Jahren dürfte er dort auch wieder zu den jüngsten Teilnehmern gehören. Herzlichen Glückwunsch, Noah!

Parallel dazu fand noch ein U12-Begleitturnier statt, in dem Dora & Thea mitgespielt haben. Beide holten 3 aus 5 und belegten die Plätze 8 & 9 bei 24 Teilnehmern.

...weiterlesen "Aprilnachtrag Jugendturniere"

Als das Grenke-Chess-Classic 2024 im Dezember als wahrscheinlich angekündigt wurde, konnte man nicht ahnen, dass es so ein Spektakel werden würde.

Vor allem das Open schlug schnell alle Rekorde: innerhalb kürzester Zeit meldeten sich knapp 2.600 Spieler an und wollten - und konnten - mitspielen.

Wo andere Turniere längst einen Anmeldeschluss ausgerufen hätten (Rhein-Main-Open: 220 Teilnehmer!), hielt Karlsruhe die Anmeldung bis zum Schluss offen. Aber aus gut unterrichteten Kreisen verlautete: mehr geht nicht - das nächste Jahr wird es einen Aufnahmestopp bei 2.800 Teilnehmern oder so geben.

...weiterlesen "1,5 Promille: Das Grenke-Chess-Open"

Unser Schachnachwuchs war wieder äußerst aktiv. Am Wochenende vom 17. bis 18. Februar spielte Noah beim regionalen Kinderschachturnier in Augsburg mit, holte tolle drei Punkte aus fünf Partien und wurde mit einem kräftigen DWZ-Plus von über 130 Punkten belohnt.

...weiterlesen "4 Städte, 3 Bundesländer, 2 Wochenenden, 4 Pokale"

Noah mit seinem Pokal für den 3. Platz

Kaum ein Wochenende verging in den letzten Wochen ohne Pokalsiege für unseren talentierten Nachwuchs. Mit großer Begeisterung nahmen sie an verschiedenen Schachturnieren teil und erzielten wieder einmal tolle Ergebnisse.

Den Auftakt machte das 11. Karlsruher Jugendopen am 25. Juni. Unser jüngstes Vereinsmitglied Noah, gerade einmal 5 Jahre alt, trat in der U6 gegen 9 andere Kinder an. Er belegte den hervorragenden dritten Platz und wurde dafür mit einem Pokal belohnt.

...weiterlesen "6 Pokale in 4 Wochen – so kann es gerne weitergehen"