Springe zum Inhalt

Das fünfrundige Kurz-Open des SC Eschborn war mit 103 Teilnehmern nicht ganz ausverkauft, aber dennoch eine gute Gelegenheit, vor der Saison auf Trab zu kommen.

Aus Bad Homburg nutzten Spitzenbrett Behrang Sadeghi, Vielspieler Uwe Björknes und Wijk-Zaungast Jürgen Benz diese Gelegenheit. ...weiterlesen "Eschborn: 3 Teilnehmer mit 50% der Punkte"

Amanullah Khan
Vor genau 100 Jahren wurde der Friede von Rawalpindi geschlossen: Afghanistan hatte sich damit vom Britischen Empire gelöst und seine Souveränität zurückerlangt.

Seitdem ist der 10. August afghanischer Nationalfeiertag und jetzt, im Rahmen der Feierlichkeiten 100 Jahre später, wurde deshalb eine Schnellschach-Meisterschaft ausgetragen. ...weiterlesen "Ramat Faqiry Dritter bei Afghanischem Nationaltags-Turnier"

Als einziger Teilnehmer aus Bad Homburg nach Spitzenbrett Behrang Sadeghi an der 7. Deutschen Meisterschaft im Chess960 teil. Ein Preisgeld von 2.100 € lockte reichlich Titelträger nach Wiesbaden. Turniersieger wurde IM Jonas Rösner vom Oberligisten SK Ettlingen. ...weiterlesen "DEM im Chess960: Sadeghi wird 15."

Überraschungs-Siegerin Rita Yaghi (SK Marburg, Foto: Turnierseite)
Die Geschichte des Marburger Opens ist die von Rita Yaghi. Als Außenseiterin gewann sie mit 6 Punkten aus 7 Partien das durchaus mit Titelträgern bestückte Open. Herzlichen Glückwunsch!
...weiterlesen "Sadeghi vergibt Großchance gegen Turniersiegerin"

Die Deutsche Schach Amateur-Meisterschaft gibt es seit 2001 und erfreut sich steigender Beliebtheit, wie z.B. auf der Wikipedia-Seite dargelegt wird.

In diesem Jahr nahm Fenja zusammen mit ihrem Vater und dem Bad Homburger Jugendleiter Jan Goetz am Vorrundenturnier in Darmstadt teil - und gewann mit 4½ Punkten aus 5 Partien alleine das F-Turnier! Herzlichen Glückwunsch! ...weiterlesen "Fenja gewinnt DSAM-Gruppe in Darmstadt"

Beim Anfang des Monats ausgetragenen 10. Pfalz-Open war mit Carolin, Fenja und Jan auch ein Bad Homburger Trio vertreten.

Carolin wagte sich in dem stark besetzten A-Turnier an den Start und so wurde ausschließlich mit Gegnern jenseits der 2.000er DWZ-Hürde belohnt. Dennoch konnte sie sich am Ende des 9-rundigen Turniers über 4 Punkte und den 141. Platz freuen, immerhin genau 80 Plätze über ihrem Startranglistenplatz, saubere Leistung Carolin, ein paar Punkte DWZ-Zugwinn waren der verdiente Lohn dafür.

Carolin im A-Turnier

...weiterlesen "10. Pfalz-Open mit Bad Homburger Beteiligung"

Nachdem die Jugend bei der Hessischen Vereinsmeisterschaft und im Gründau-Pokal abgesahnt hat, darf auch das Ergebnis von Spitzenbrett Behrang Sadeghi bei der Chess960-Ralley, veranstaltet von den Chess-Tigers in Bad Soden, nicht fehlen.

Der Bezirks- und Vereinsmeister in dieser Disziplin spielte 10 der 12 Einzelturniere mit und wurde insgesamt hinter IM Telljohann und FM Stockmann Dritter. Herzlichen Glückwunsch!

...weiterlesen "Noch eine Medaille: Sadeghi bei der C960-Ralley"