Springe zum Inhalt

Am Wochenende fanden gleich 2 Schnellschach-Turniere statt, an denen Bad Homburger Spieler teilnahmen. Die 9. Offene Langener Schnellschach-Meisterschaft wurde zwar ausgetragen, aber offenbar konnten die Ergebnisse noch nicht veröffentlicht werden.
...weiterlesen "Sadeghi gewinnt Ranstädter Schnellschach-Meisterschaft"

Derzeit ist das Tata-Steel-Chess in Wijk aan Zee ja überall in den Schach-Medien präsent. Aber das ist nicht nur ein Großmeister-Turnier, sondern ein wirkliches Schachfestival, bei dem um die 2000 Amateure (!) mitmischen. ...weiterlesen "Erfolg und Respekt beim Schachfestival Wijk aan Zee"

Bereits im 30. Jahr fand vom 2.-6. Januar das Staufer-Open in Schwäbisch-Gmünd statt.

Carolin mit 3 aus 9

Bei über 400 Teilnehmern in diesem Jahr mit Carolin, Fenja, Jonas sowie dem Berichtschreiber gleich ein ganzes Quartett vom Schachklub mit am Start. ...weiterlesen "Bad Homburger Quartett beim Staufer-Open am Start"

Sehr gut läuft es bisher für die Bad Homburger U14w-Auswahl bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft. Mit Jelena, Gastspielerin Haizea (Schachjugend Herborn), Fenja und Sarah reiste die Mannschaft um Jugendleiter Jan Goetz als Ranglisten-15-te an.

Allerdings gelang dann schon in der ersten Runde ein Außenseitersieg, was die Mädchen ins obere Auslosungsfeld spülte. ...weiterlesen "Mädels hui, Schmidt eher nicht"

Das größte Open in Hessen ist derzeit unangefochten das Heusenstamm-Sparkassen-Open mit über 400 Teilnehmern. In diesem Jahr gelangen Jelena Schwegler und Uwe Björknes im B-Turnier tolle Erfolge!

Geldpreise und zusammen fast 200 DWZ-Punkte Zugewinn waren der verdiente Lohn!

Herzlichen Glückwunsch! ...weiterlesen "Bad Homburg rockt in Heusenstamm"