Springe zum Inhalt

Überraschungs-Siegerin Rita Yaghi (SK Marburg, Foto: Turnierseite)
Die Geschichte des Marburger Opens ist die von Rita Yaghi. Als Außenseiterin gewann sie mit 6 Punkten aus 7 Partien das durchaus mit Titelträgern bestückte Open. Herzlichen Glückwunsch!
...weiterlesen "Sadeghi vergibt Großchance gegen Turniersiegerin"

Die Deutsche Schach Amateur-Meisterschaft gibt es seit 2001 und erfreut sich steigender Beliebtheit, wie z.B. auf der Wikipedia-Seite dargelegt wird.

In diesem Jahr nahm Fenja zusammen mit ihrem Vater und dem Bad Homburger Jugendleiter Jan Goetz am Vorrundenturnier in Darmstadt teil - und gewann mit 4½ Punkten aus 5 Partien alleine das F-Turnier! Herzlichen Glückwunsch! ...weiterlesen "Fenja gewinnt DSAM-Gruppe in Darmstadt"

Beim Anfang des Monats ausgetragenen 10. Pfalz-Open war mit Carolin, Fenja und Jan auch ein Bad Homburger Trio vertreten.

Carolin wagte sich in dem stark besetzten A-Turnier an den Start und so wurde ausschließlich mit Gegnern jenseits der 2.000er DWZ-Hürde belohnt. Dennoch konnte sie sich am Ende des 9-rundigen Turniers über 4 Punkte und den 141. Platz freuen, immerhin genau 80 Plätze über ihrem Startranglistenplatz, saubere Leistung Carolin, ein paar Punkte DWZ-Zugwinn waren der verdiente Lohn dafür.

Carolin im A-Turnier

...weiterlesen "10. Pfalz-Open mit Bad Homburger Beteiligung"

Nachdem die Jugend bei der Hessischen Vereinsmeisterschaft und im Gründau-Pokal abgesahnt hat, darf auch das Ergebnis von Spitzenbrett Behrang Sadeghi bei der Chess960-Ralley, veranstaltet von den Chess-Tigers in Bad Soden, nicht fehlen.

Der Bezirks- und Vereinsmeister in dieser Disziplin spielte 10 der 12 Einzelturniere mit und wurde insgesamt hinter IM Telljohann und FM Stockmann Dritter. Herzlichen Glückwunsch!

...weiterlesen "Noch eine Medaille: Sadeghi bei der C960-Ralley"

Das Jahreswechselturnier des SK Gießen bot dieses Mal einen ungewohnten Modus: Zunächst 5 Runden Schnellschach (bei 80 Teilnehmern im Schweizer-System allerdings eine Lotterie), dann eine Blitzturnier-Serie am Nachmittag (bei 23 Runden allerdings ein Marathon). ...weiterlesen "Vergebene Chancen im Jahreswechselturnier"

Es ist schon länger das größte Open Hessens - und jetzt wurde die Teilnehmerzahl noch einmal getoppt: 424 Teilnehmer reisten für 4 Tage nach Heusenstamm, um am dortigen Sparkassen-Open 2018 teilzunehmen. Aus Bad Homburg nahmen 5 Spieler teil: Ralf Dunsbach und Jan Goetz in der A-Gruppe, Jelena Schwegler, Fenja Goetz und Uwe Björknes in der B-Gruppe. ...weiterlesen "Uwe und Jelena wiederholen Heusenstamm-Erfolg"