Springe zum Inhalt

In der Kreisliga des Bezirks Frankfurt trat die 4. Homburger Mannschaft auch mit 50% Ersatzspielern an. Während man gegen Friedberg 2 in der letzten Runde knapp verlor, wollte man wenigstens gegen den jetzigen Gegner Friedberg 3 auf eigenem Terrain punkten. Am 3. Brett hatte Alexei schnell gewonnen, da sein Gegner nicht gekommen war, so erhielt er den Punkt kampflos. ...weiterlesen "Kreisliga: Mit 5:1 weg von den Abstiegsrängen"

Zum Mannschaftskampf der Bezirksliga konnte unsere 3. Mannschaft bei Friedberg 1 bis auf 2 starke Ersatzleute diesmal in Meldebesetzung antreten. Mehr Probleme in dieser Hinsicht hatten die Gastgeber, was sie aber durch heftige Gegenwehr versuchten zu kompensieren. ...weiterlesen "Bezirksliga: Kantersieg beim Letzten"

Lange Jahre hatte der Schachbezirk Frankfurt keine gezielten Mannschaftskämpfe für Kinder im Angebot. Kinder wurden - jenseits von Einzelmeisterschaften - in den Spielbetrieb der Erwachsenen eingegliedert, siehe z.B. Bad Homburg - Friedberg in der Kreisklasse. ...weiterlesen "Erfolgreicher Jugendliga-Auftakt"

Die aus Jugendspielern bestehende 5. Mannschaft des Schachklubs spielt in der Kreisklasse und sollte dort vor allem Spielpraxis sammeln. Das klappt vorzüglich und so nebenbei liegt die Truppe um Mannschaftsführer Tommy Ma auf dem zweiten Platz und hat gute Chancen, aufzusteigen. ...weiterlesen "Jugendmannschaft vor dem Aufstieg?"

Ein Sieg war Pflicht im fälligen Mannschaftskampf der Landesklasse Ost zwischen der zweiten Mannschaft von Bad Homburg und der ersten von Friedberg, die seit Beginn der Saison stark gebeutelt wird und stets ausgesprochen ersatzgeschwächt antreten muss. ...weiterlesen "Pflichtkantersieg in der Landesklasse"

Da die für den 12.02.2012 vorgesehene Homburger 3. Mannschaft mit durch die Absage des Gegners Sfr.1891 Friedberg 2 zu einem kampflosen 8:0 Sieg kam, konnte die Mannschaft ihr Brettpunktekonto in der Bezirksliga enorm stabilisieren. ...weiterlesen "Bezirksliga: Auf Tuchfühlung mit der Spitze"