Marco Rolf hat als einziger Bad Homburger im Karl-Mala-Gedenkturnier mitgespielt. Er startete im A-Turnier, das übrigens vom Gießener Prinzen (jetzt für Hansa Dortmund spielend) Alexander Donchenko gewonnen wurde, und holte 4 Punkte aus 7 Runden. ...weiterlesen "Marco Rolf holt 4/7 im Karl-Mala-Turnier"

Mit 230 Teilnehmern setzte sich das Karl-Mala-Gedenkturnier 2012 doch noch vor das Rhein-Main-Open 2012, was die Teilnehmerzahl angeht. Und mit 5 Großmeistern war es auch stark besetzt - angesichts des großen Preisfonds und der guten Spielbedingungen kein Wunder. ...weiterlesen "Karl-Mala-Gedenkturnier: 4x 3,5 Punkte"

Schachsommer 2011 in Hessen:

Schachherz, was willst du mehr? ...weiterlesen "Deutliche DWZ-Gewinne für Homburger beim KMG"

Zumindest bei den Schachturnieren merkt man von der Wirtschaftskrise nichts: 156 Teilnehmer bei der Frankfurter Stadtmeisterschaft, 200 Teilnehmer beim Rhein-Main-Open und jetzt 219 Teilnehmer beim Karl-Mala-Gedenkturnier! ...weiterlesen "Karl-Mala-Gedenkturnier: Gerald Braunberger und Helmut Desor mit dabei"


Das Karl-Mala-Open, das in diesem Jahr zum 10. Mal veranstaltet wurde, zog 234 Teilnehmer nach Griesheim. Damit ist das Open deutlich größer als das Rhein-Main-Open, das vom Schachklub Bad Homburg veranstaltet wird. ...weiterlesen "Otto Reimer nahm am Karl-Mala-Open teil"