Springe zum Inhalt

Das letzte Sommerturnier 2016 in Hessen, das Wiesbadener Schlosspark-Open, war dieses Jahr das gefühlte Hochsommerturnier 2016. Von wegen Sommer vorbei, bei über 30 Grad draußen war es wirklich eine gute Idee im gekühlten Jeanne-Schütz-Haus mitzuspielen. ...weiterlesen "Wiesbadener Schlosspark-Open"

Das Schlosspark-Open in Wiesbaden ist ein Traditionsturnier, das in den letzten 4 Jahren wiederbelebt wurde. Es zieht aufgrund seiner vorzüglichen Spielbedingungen und der reibungslosen Organisation jährlich fast 200 Schachspieler aus der Umgebung an - und ist wie das Rhein-Main-Open - regelmäßig vorab ausverkauft. ...weiterlesen "Schlosspark-Open: Jonas Lenz im Mittelfeld"

Es war das letzte große Sommerturnier in Hessen: Das Schlosspark-Open in Wiesbaden. Insgesamt fanden 187 Spieler den Weg in das Jeanne-Schütz-Haus, das ausgesprochen ansprechende Spielbedingungen bot. Leider ist die ansonsten vorzügliche Webseite heuer nicht mit Fotos bestückt. ...weiterlesen "Wiesbaden: Jonas Lenz ohne Niederlage"

Das wiederauferstandene Schlosspark-Open in Wiesbaden ist Geschichte. In der Endrangliste belegen 5 Spieler mit jeweils 6 Punkten die vorderen Plätze. Wertungssieger ist aber der jüngste und frischeste IM aus Hessen: Hagen Poetsch. ...weiterlesen "Faqiry und Neuhoff: Mittelplätze in Wiesbaden"

Wolfram Schneider, aktives Mitglied in Oberursel aber auch passives in Bad Homburg, spielte ein nahezu perfektes Schloßpark-Open in Wiesbaden. In 9 Runden holte er 6 Punkte, wobei er nach gutem Start auch gute Gegner zugelost bekam. ...weiterlesen "Wolfram Schneider landet in Wiesbaden im Geld"

1. Mannschaft, Hessenliga: Zur vorletzten Runde der laufenden Hessenliga-Saison empfing der SK Bad Homburg den verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Wiesbaden. Erwartungsgemäß boten die Gäste ihre erste Besetzung auf, mit zwei Großmeistern und einem Internationalen Meister an den Spitzenbrettern. Gegen dieses Aufgebot waren die Kurstädter von vornherein klarer Außenseiter und mussten zudem zwei Stammspieler (Walter Schmidt und Egon Merkle) ersetzen. ...weiterlesen "SK HG unterliegt neuem Hessenmeister"