Springe zum Inhalt

Trotz steigender Inzidenzzahlen schaffte es das Team um Turnierleiter Hans-Dieter Post, die 2021-Auflage des Heusenstamm-Opens durchzuführen. Es war, wie schon lange vor der Pandemie auch heuer wieder das größte Turnier Hessens.

Und auch wenn dieser Rekord für sich in diesen Zeiten gar nicht so schwer zu erreichen ist - bzw. vielmehr gerade deshalb - gebührt ein großer Dank an die Organisatoren! Das war sicherlich eine anstrengende Zeit!

Über 300 Teilnehmer sagen Danke!

...weiterlesen "Heusenstamm erneut gutes Pflaster"

Leider steht am 19. und am 26. November das Vereinshaus Gonzenheim nicht zur Verfügung und der Schachklub muss ausweichen:

  • Am 19. November in das Peter-Schall-Haus (Nr. 7 dieser Liste!) in der Nähe des Hirschgartens.
  • Am 26. November in das Vereinshaus Dornholzhausen (immerhin Nr. 6!), wieder im Stadtzentrum. 
    (Verlegung zurückgenommen, 22.11.2021)
...weiterlesen "Ausweichquartiere am Spielabend"

Nahezu in Meldebesetzung angetreten erhofften wir uns in der Landesklasse einen erfolgreichen Wettkampf. Erfreulich war zudem, dass Martin nach mehrjähriger Pause wieder bei einem Wettkampf dabei war.

Der Wettkampf ging dann überraschend mit 3,5 : 4,5 an die Gäste aus Oberursel. An den beiden ersten Brettern traten die Oberurseler mit den bekannten Spitzenspielern CM Gries und Kuban an, an den Brettern danach hatten wir an jedem Brett nach DWZ ein Übergewicht. Doch gerade diese Bretter , die überwiegend mit jungen Spielern besetzt waren, konnten (leider) die entscheidenden Punkte machen.

...weiterlesen "Knappe Niederlage gg. Oberursel mit starken Jugendspielern"

Bad Homburg II Oberursel III  3,5-4,5 
Nagelsdiek, Ralf  1979 CM Gries, Volker  2002 ½-½
Faqiry, Ramat  1928 Kuban, Günther  1958 ½-½
Novak, Volker  2028 Weber, Andreas  1727 1-0
Heiming, Helmut, Dr.  1909 Weiland, Thomas  1817 ½-½
Ottmann, Martin  2024 Akhmatovski, Maxim  1433 0-1
Kühlmeyer, Manfred  2002 von Wahden, Jens  1669 ½-½
Schramm, Matthias  1869 Gerhard, Dominik  1575 ½-½
Gebauer, Wolfgang  1833 Bernig Le Duigou, Vincent  1400 0-1

...weiterlesen "Einzelergebnisse 2. Spieltag 2021/22"

Bad Homburg VI auf dem Vormarsch in der Kreisklasse: Mit einem verdienten 3:1 über Bad Vilbel IV gelang ihr die Revanche, hatte doch eine Woche zuvor die Schwestermannschaft Bad Homburg V dort noch ebenso hoch verloren.

Auch die fünfte Kurstädter Mannschaft schien auf Siegkurs, aber am Ende sollte es nicht reichen: Das Match gegen die neu gegründete Schachabteilung der Fortuna Dreieich endete ebenfalls gerecht mit einem 2:2.

...weiterlesen "Kreisklasse: Ein Sieg und ein Unentschieden"

Die Vereinsmeisterschaft kommt in die mittlere Phase: Die Spielstärke der Gegner hat sich angeglichen und die Partien werden für alle schwieriger und für das Gesamtergebnis wichtiger.

Gestern - am Hauptspieltag der 3. Runde - wurden wieder ca. 50% der angesetzten Partien gespielt, was eine schöne Atmosphäre bot.

Beide Spitzenspiele der B-Gruppe waren hart umkämpft.

...weiterlesen "Meisterschaft: Partien werden intensiver"

Zu Beginn der neuen Ligasaison hatten wir die zweite Mannschaft von Bergen-Enkheim zu Gast, die zu fünft antreten musste, weil ihr sechster Spieler die 3G-Anforderungen nicht komplett erfüllte. Was für ihn besonders schade war, denn es wäre seine allererste Partie mit voller Bedenkzeit gewesen.

Hellmuth Lebermann remisierte an Brett 1 schnell mit den schwarzen Steinen. Der leichte Raumvorteil, über den er verfügte, wäre nicht leicht zu verwerten gewesen, zumal seine Fianchettostellung schwache Felder aufwies.

Die anderen vier Partien waren jeweils hart umkämpft, und wenn sie auch durchweg gut für uns ausgingen, sodass wir das Match mit 5.5:0.5 deutlich gewannen, hatten die Gegner doch ebenfalls ihre Chancen.

...weiterlesen "Perfekter Auftakt gegen Bergen-Enkheim 2"

Kurz vor Toreschluss fiel die Entscheidung des Schachklub Bad Homburg, erstmals noch eine 6. Mannschaft aufzubieten, um auch allen Neuzugängen und vielen Schülern die Möglichkeit zu geben, in der Mannschaft Schach zu spielen.

Risikolos war das nicht - und auch am ersten Spieltag hatten die Mannschaftsführer alle Hände voll zu tun, die Bretter voll zu besetzen. Aber das gelang: Bad Homburg gab kein einziges Brett kampflos ab, obwohl in der Woche vor dem Spiel noch hektische Verhaltensdiskussionen aufkamen.

...weiterlesen "VI. Mannschaft gewinnt in Oberursel"

SK Bad Homburg SF Schöneck  3,5-4,5 
FM Sadeghi, Behrang  2100  IM Konopka, Michal  2373  ½-½
FM Dunsbach, Ralf, Dr.  2145  FM Marchio, Enrico, Dr.  2277  ½-½
Schmidt, Walter  2191  FM Heinatz, Thomas  2270  ½-½
Kaliski, Erwin  2147  Nazarenus, Moritz  2213  ½-½
Lenz, Jonas  2102  Meyer, Kai-Christian  2194  ½-½
Haucke, Alexander  2140  Kirchner, Markus  1989  1-0
Merkle, Egon  2106  Weiss, Matthias  1931  0-1
Kaiser, Richard  2088  Müller, Achim  1945  0-1

...weiterlesen "Einzelergebnisse 1. Spieltag 2021/22"