Springe zum Inhalt

MDVM Auftakt

Oberbernhards entwickelt sich zu einem wirklich guten Pflaster für den Bad Homburger Schachnachwuchs.

Vielleicht liegt es aber auch einfach nur an der reizvollen Herausforderung sich mit den Landesmeistern und den dazugehörigen Vizemeistern aus Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen zu messen, die unserem Nachwuchs augenscheinlich Flügel verleiht. ...weiterlesen "Sensationssieg in der MDVM U12"

Traditionell der letzte Höhepunkt des Jahres auf nationaler Ebene sind die Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) in den verschiedenen Altersklassen vom 27. - 30. Dezember.

Fenja, Jelena und Margarita (v.l.n.r.)

...weiterlesen "Unterbesetzt eine respektable Leistung bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft gezeigt"

Schon im Vorjahr geriet das Korbacher Open zu einem Erfolg für Fenja und Jan Goetz, die mit anderen Bezirks-Jugendlichen eine halbe Woche in Nordhessen genossen. In diesem Jahr bei der 10. Auflage des Turniers das gleiche Spiel: Tolle Atmosphäre, gute Partien und ordentlicher DWZ-Zugewinn! ...weiterlesen "Fenja holt Ratingpreis in Korbach"

Wie schon im Vorjahr stellte der Schachklub Bad Homburg zwei von über 600 Jugendlichen bei der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften.

Dabei konnte Carolin in ihrem letzten Jugendjahr das achte Mal (!) unter Beweis stellen, dass sie zu Deutschlands Besten gehört. Jelena nahm dagegen das dritte Mal teil. ...weiterlesen "Deutsche Meisterschaft: Jelena bei 50%"

Quelle: emanuel, der Meisterschaftszeitung 2018.
Pfingsten, das ist die Zeit von zwei großen Jugendturnieren: Den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Willingen und dem Pfingst-Jugend-Open in Gernsheim. ...weiterlesen "Gernsheim und Willingen: SK-Mädels zeigen Potential"

Gemeinsam mit ihrem Betreuer freuen sich Fenja, Haizea, Sarah und Jelena (v.l.n.r.) über ihren 10. Platz!

Bei den traditionell letzten Titelkämpfen des Jahres haben unsere Mädels nach ihrem überraschenden MDVM-Titel noch einen drauf gelegt und sich bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft U14w in 7 Runden von Startranglistenplatz 15 auf Platz 10 vorgespielt. Herzlichen Glückwunsch an Jelena, Haizea, Fenja und Sarah! ...weiterlesen "Bad Homburger U14w-Team gehört zur deutschen Top10"


Wow! Die Bad Homburger U14w-Mannschaft hat bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft U14w in Neumünster beachtliche 50% geholt und belegt einen hervorragenden Mittelplatz unter den 20 besten Vereinsmannschaften Deutschlands! Herzlichen Glückwunsch! ...weiterlesen "Breaking News: Bad Homburg holt 50% bei DVM!!"

Sehr gut läuft es bisher für die Bad Homburger U14w-Auswahl bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft. Mit Jelena, Gastspielerin Haizea (Schachjugend Herborn), Fenja und Sarah reiste die Mannschaft um Jugendleiter Jan Goetz als Ranglisten-15-te an.

Allerdings gelang dann schon in der ersten Runde ein Außenseitersieg, was die Mädchen ins obere Auslosungsfeld spülte. ...weiterlesen "Mädels hui, Schmidt eher nicht"

volles Haus vor Turnierbeginn

Von Freitag bis Sonntag wurde in der Jugendherberge Oberbernhards die diesjährige Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft gespielt. Als Hessenmeisterinnen waren unsere Mädels in der U14w qualifiziert und die Zielsetzung war es, einen der 4 Qualifikationsplätze für die Deutsche Vereinsmeisterschaft (DVM) zu erreichen. ...weiterlesen "Sensationeller Sieg bei Mitteldeutscher Vereinsmeisterschaft U14w"

Jelena hat leicht lachen. Dieses Foto stammt aus der Anfangsphase des Turniers (mit Dank an Jonas Lenz, der für den HSV Betreuer war).
Von der grandiosen Halbzeitbilanz von Jelena bei der Deutschen Jugendmeisterschaft war ja schon die Rede.

Aber es kam noch besser und es wurde am Ende die mit Abstand beste Turnierleistung ihrer noch jungen Karriere.
...weiterlesen "Deutsche Meisterschaft: Jelena Zwölfte (!), Carolin ohne Fortune"