Springe zum Inhalt

Im Vereinspokal ist jetzt die erste Hauptrunde vollständig beendet: Hans Pichl und Mathias Schrader lieferten sich das erste Duell, das in die Verlängerung der Verlängerung ging.

Nach zwei Remisen in der Turnierpartie und der Schnellschachpartie musste schon später am Abend die Geschicklichkeit im Blitzschach entscheiden.

Und auch hier ging es in die letzten Sekunden, ehe Hans den Sack nach wechselhaftem Verlauf zu machen konnte - nicht ohne eine Patt-Schrecksekunde.

...weiterlesen "Pokal-Meisterschaft: Erste epische Schlacht"

Im Vereinspokal 2022, zu dem sich ja vorzügliche 43 Teilnehmer angemeldet hatten, beginnt jetzt die Achtel-Final-Phase.

Am gestrigen Freitag blieb der favorisierte Jonas Lenz über Matthias Schramm in einer langen Partie siegreich, nachdem er zunächst in großen Schwierigkeiten verkehrt hatte.

Auch Paul Lenhart und Volker Novak erreichten die Runde der letzten 16 im Stechen.

Den Vogel schoss aber der 11jährige Danail ab. Er hatte schon die Auftaktrunde (auch im Stechen) gegen Ulrich Knuplesch gewonnen und spielte gestern gegen Michael Knittel. In der Diagrammstellung versuchte sein Gegner mit 25. De3 der Fesselung zu entgehen, aber nach dem sofortigen Gegenschlag 25. ... Txd3 war es um ihn geschehen. Kurz danach gab Weiß auf!

Durchmarschiert! So kann man es nennen. Jonas Lenz holte mit 13 Punkten aus 13 Partien beim Mai-Blitzturnier einfach alles ab.

Zweiter wurde Patrick Chandler (SV Oberursel), der seinerseits Walter Schmidt deutlich distanzieren konnte.

Auf den Plätzen 4 und 5 dann mit Justus und Pedro schon zwei Jugendliche, sehr erfreulich.

Das Bild in der Gesamtwertung hängt noch etwas schief, weil es ja Streichergebnisse gibt. Aber immerhin kann man der Favoritenschreck-Wertung schon ansehen, wo der Hase hinläuft: Dort ist mit Jan ein weiterer Jugendlicher vorn.

An diesem Freitag wurde übrigens auch das Achtelfinale des Pokalturniers ausgelost. Allerdings gibt es noch einige Nachholpartien aus der 1. Hauptrunde, die bitte zügig nachgeholt werden.

Das Diagramm stammt übrigens aus der Schlussphase der Partie zwischen Ulrich und Danail und zeigt eine ausgeglichene Stellung mit etwas verwüsteter Bauernstellung, die ihrerseits von einem langen Kampf zeugt. Letzterer, der übrigens mit einer Mega-Performance das Gymnasium Oberursel zu Silber verhalf, gewann übrigens das danach fällige Schnellschach-Match!

Am nächsten Freitag, 11. März, endet die Anmeldefrist zur diesjährigen Pokal-Meisterschaft. Bisher sind schon deutlich über 20 Mitglieder angemeldet und es sind erfreulich viele Jugendliche darunter.

Dennoch fehlen noch so einige der üblichen Verdächtigen - und es wäre schön, wenn das wie zuletzt (bis 2019, denn das Pokalturnier fiel die letzten beiden Male coronabedingt aus) ein großes Turnier werden würde.

...weiterlesen "Jetzt anmelden zur Pokal-Meisterschaft"

Vereinsmeisterschaft 2020

Die Ausschreibung für die Vereinsmeisterschaft ist jetzt veröffentlicht: Vereinsmeisterschaft 2020. Bitte meldet Euch schnell an, Meldeschluss ist bereits am 04. September 2020 (20:00 Uhr im Schachklub, 16:00 bei Anmeldung per E-Mail).

Vereinspokal 2020

Die Pokalmeisterschaft 2020 muss leider wegen der Pandemie komplett ausfallen. Der Stillstand in unserem Klubleben seit Mitte März hat die Termine für das laufende Jahr so verknappt, dass eine Durchführung alle anderen Vereinsturniere in Frage gestellt hätte.

Bei den 34! gemeldeten Teilnehmern bedanken wir uns ganz herzlich für ihr gezeigtes Interesse und hoffen, dass in 2021 wieder normale Bedingungen für unser größtes Einzelturnier herrschen.

Die anstehenden bzw. bereits gestarteten Vereinsturniere werden bis auf weiteres unterbrochen / ausgesetzt. Im Mai betrifft dieses das Schnellschachturnier und die Senioren-Meisterschaft - sowie voraussichtlich auch die Turnier-Runden der 2ten Mai-Hälfte (Vereinspokal, Monatsblitz). Wann genau es weitergehen wird, ist derzeit leider nicht absehbar, daher ist weiter Geduld gefordert.

Schachtraining ist weiter online möglich, die Links zu anderen Schachseiten sind hier sicher hilfreich. Und natürlich lässt sich das eine oder andere Schachspiel auch online spielen, wer Turniere mag, findet hier sicher gute Gelegenheiten, sein Können auszuprobieren.

Ob der Kegelabend stattfinden kann, entscheidet sich in den nächsten Tagen.