Springe zum Inhalt

Wie bereits berichtet startet der Schachbetrieb im Schachklub Bad Homburg.

Details:

Die Stadt hat die Vereinshäuser wieder für allgemeine Vereinstreffen geöffnet und so möchten wir diese Woche

Freitag, den 04.06., von 17:45 Uhr bis 18:30 Uhr (Fortgeschrittene: 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr)

wieder Kinder- und Jugendtraining stattfinden lassen. Wie gehabt findet es im Vereinshaus Gonzenheim (Am Kitzenhof 4) statt und wir können mit einigen Kindern/Jugendlichen trainieren. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie während unserer Trainings im letzten Herbst. ...weiterlesen "Details zum Start des Jugendtrainings (Voranmeldung bis 03.06. erforderlich)"

Endlich wieder mit richtigen Schachfiguren ziehen und nicht nur "die Maus schubsen".

Mit dem kontinuierlichen Sinken der Corona Inzidenzzahlen und dem Erreichen der Lockerungsstufe 2 in Hessen startet der Schachklub Bad Homburg seinen Schachbetrieb unter den geltenden Regeln (hier: das aktuelle Hygienekonzept). ...weiterlesen "Vereinsschach – Es geht wieder los!"

Am 6. und vorletzten Spieltag der Gruppenrunde in der 1. Liga in der DSOL gelingt dem SK Bad Homburg ein verdienter Sieg gegen den SV Osnabrück. Die Osnabrücker hatten sich vor dem Spiel noch Hoffnungen auf den 2. Tabellenplatz gemacht, der zum Einzug in die Play-Offs berechtigt hätte - mussten jedoch ohne Punkte wieder "nach Hause fahren".

Doch der Reihe nach: ...weiterlesen "DSOL: 1. Liga – SK Bad Homburg gewinnt überraschend deutlich gegen den SV Osnabrück"

Gegen den SK Ludwigshafen I ging die erste Mannschaft des SK Bad Homburg wieder als Underdog ins Rennen - die Ludwigshafener sind nach 3 gespielten Runden mit 2 Siegen auf dem 2. Tabellenplatz, während Bad Homburg nach 2 Unentschieden im hinteren Drittel der Tabelle zu finden ist.

Zum Spielverlauf: ...weiterlesen "DSOL: 1. Liga – SK Bad Homburg I holt gegen Tabellenzweiten weiteres Remis"

In der dritten Runde der DSOL gab es für den SK Bad Homburg I ein Unentschieden gegen den SV Walldorf. Wir als Auswärtsmannschaft hatten am ersten und vierten Brett die weißen Steine. Die Paarungen lauteten:

Brett 1: Adrian Gschnitzer (2425) - Walter Schmidt (2191)
Brett 2: Marc Weber (2180) - Erwin Kaliski (2147)
Brett 3: Frank-Martin Haas (2131) - Jonas Lenz (2089)
Brett 4: Rudolf Oberling (1895) - Matthias Schramm (1869)
...weiterlesen "DSOL: 1. Liga – Bad Homburg mit glücklichem Unentschieden gegen SV Walldorf"

Nach dem überragenden Unentschieden in der 1. Runde gegen den SF Deizisau I ist der SK Bad Homburg nun im Liga-Alltag angekommen. Trotz Bestbesetzung der 1. Mannschaft musste das Spiel mit 1½:2½ gegen SF Essen-Katernberg I abgegeben werden.

Siehe übrigens auch deren Bericht zum Kampf.
Außerdem beim DSB: Bad Homburg zurück von Wolke 7.
...weiterlesen "DSOL: 1. Liga Bad Homburg I verliert knapp gegen SF Essen-Katernberg I"

Wer hätte das für möglich gehalten? SK Bad Homburg I - SF Deizisau I trennen sich überraschend 2:2!

Nach dem schon sehr überzeugenden Auftritt der 2ten Mannschaft in der DSOL will die erste Mannschaft dem nicht nachstehen und gegen den schier unüberwindbaren Riesen der SF Deizisau gelingt tatsächlich ein im Vorfeld nicht für möglich gehaltenes 2:2 Unentschieden. ...weiterlesen "DSOL: Wie war das nochmal mit David gegen Goliath?"

Die Schließung der städtischen Vereinshäuser und die Verlängerung des Lockdowns bis mindestens Ende des Jahres, zusammen mit den wenig rosigen Aussichten für eine Wiederaufnahme des Präsenzschachs im ersten Quartal 2021, bedingen eine Reihe von Änderungen bezüglich unserer Vereinsturniere. ...weiterlesen "Lockdown: Konsequenzen für die Vereinsturniere in 2020"

Und weiter geht es mit 2 Vereinsturnieren im Schachklub Bad Homburg.

Die Schnellschach-Meisterschaft wurde erstmalig bereits im Frühjahr ausgeschrieben, wurde dann aber aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben und wird jetzt neu ausgeschrieben. Sprich' bereits im Frühjahr erfolgte Anmeldungen sind nicht mehr gültig. Anmelde-Details in der Ausschreibung.

Die 10. Auflage des Turnier-Simultan am 04.12. steht sicher noch unter dem Vorbehalt der Entwicklung der Infektionszahlen in diesem Winter. Sollte es zu weiteren öffentlichen Einschränkungen kommen, werden wir an dieser Stelle informieren.