Springe zum Inhalt

(Bild: pixabay.com)
Die nächste Saison wirft ihre Schatten voraus: am 14. Juni werden um 19:30 die Aufstellungen zur nächsten Saison vorbesprochen. Alle Spieler werden gebeten, den jetzt umlaufenden Fragebogen rasch und realistisch auszufüllen und dann gerne an der Besprechung teilzunehmen.

Neben der konkreten Ranglisten-Meldung stehen dabei auch Entscheidungen an, ob der Schachklub Freiplatzanträge für höhere Klassen stellt, was aber spürbare Anforderungen an die Zahl der Aktiven stellt.

Bitte schon vormerken: Die Saison beginnt am 22. September (Terminliste).

Bei 5 gestarteten Mannschaften belegten fast alle obere Tabellenplätze. Lediglich das Flaggschiff, in der Hessenliga, reichte es nur zu einem Mittelplatz.
Die Saison in Zahlen:

  • Es waren 292 Partien zu besetzen.
  • Bad Homburg gelangen 116 Siege, ...
  • ... 87 Remisen und ...
  • ... musste nur 84 Niederlagen hinnehmen.
  • Bad Homburg holte also knapp 55,6% der erspielten Punkte - so viele wie selten zuvor
  • Während Bad Homburg 4 kampflose Siege einstrich, ...
  • gab es nur eine kampflos verlorene!
  • Insgesamt wurden 54 verschiedene Spieler (37 davon spielen mindestens 4 Partien) auf 34 Brettern eingesetzt.

...weiterlesen "10 Jahre Hessenliga: Saison-Statistik"

Unsere Gegner vom FTV4 brachten fünf ihrer Jugendlichen mit, gegen unseren einen, Nikolas Hecht, der freundlicherweise eingesprungen war.
Es fehlten Stephan Geyer und Jelena Schwegler.
Nach der Hälfte des Matches war unsere Situation nicht ganz klar, an einigen Brettern sah es eher gut für die Gäste aus. Gerade bei den jugendlichen Akteuren kippten Spiele jedoch zu unseren Gunsten. ...weiterlesen "Schöner 5:3 Sieg in der letzten Runde, aber es hilft nichts"

Zum Abschluss der Bezirksoberliga-Saison hatte die 2. Mannschaft des Bad Homburger Schachklubs gegen die 1. Mannschaft von Neu-Isenburg mit einem deutlichen Sieg gerechnet. Dafür sprachen die letzten fünf gewonnenen Spiele und die insgesamt nominell deutlich stärkeren Spieler auf der Bad Homburger Seite.
Diesen Vorgaben wollten die Neu-Isenburger allerdings nicht folgen und stemmten sich mit einer beachtlichen kämpferischen Einstellung gegen die Niederlage. Am Schluss gehörte etwas Glück zum 4½:3½ - Endstand. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: Hart erkämpft; 4½:3½ zum Abschluss"

Es war das letzte Spiel der Hessenliga-Saison und es ging für keine Mannschaft mehr um irgendetwas. Dennoch trafen sich zwei durchaus ansehnliche Mannschaften in Dettingen, obwohl der Stimmung zu Anfang schon anzumerken war, dass der Kampfgeist nicht besonders ausgeprägt war. ...weiterlesen "Friedliches 4:4 zum Hessenliga-Abschluss"

Dettingen Bad Homburg  4,0-4,0 
Schönau, Werner  2191 FM Sadeghi, Behrang  2093 ½-½
Bahlke, Philipp  2090 Schmidt, Walter  2184 ½-½
FM Rosenberger, Berthold  2180 FM Dunsbach, Ralf, Dr.  2109 ½-½
Kraft, Wolfgang  1993 Merkle, Egon  2105 ½-½
Dahlheimer, Bernd  2109 Lenz, Jonas  2045 ½-½
Bahlke, Wolfgang  2073 Nagelsdiek, Ralf  2007 1-0
Reinhard, Stefan  1822 Faqiry, Ramat  1973 0-1
Voellinger, Florian  1850 Heiming, Helmut, Dr.  1896 ½-½

...weiterlesen "Einzelergebnisse 9. Spieltag 2018/19"

Bei zwei Aufsteigern in der Gruppe ist ein Match zwischen dem Zweiten und dem Dritten sicherlich von Interesse. Wir haben es gewonnen, obwohl wir Stephan Geyer an die 2. Mannschaft abgeben mussten, und sind nun gut im Aufstiegsrennen - solange Oberursel am letzten Spieltag nicht den Tabellenführer Bergen-Enkheim besiegt. Es bleibt also spannend. ...weiterlesen "5:3 – Erfolg in Oberursel!"

Nachdem im letzten Mannschaftskampf der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga gesichert wurde, konnte die 2. Mannschaft von Bad Homburg befreit gegen Eschbach im Usinger Land 1 im Bürgerhaus Kirdorf aufspielen. Es mussten zwar 3 Spieler an die 1. Mannschaft abgegeben werden, aber dafür konnten - trotz eines weiteren Ausfalls - 4 starke Ersatzspieler aufgestellt werden. Klar war auch, dass Eschbach nach dem Todesfall eines Leistungsträgers an den hinteren Brettern nur geschwächt antreten konnte. Trotzdem ist der Sieg in Höhe von 6½:1½ nicht erwartet worden und erfüllte die Mannschaft mit Stolz. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: überzeugender Sieg gegen Eschbach"

Für den SK Bad Homburg gestaltet sich das Punkte-Sammeln in dieser Hessenliga-Saison zäh: Insgesamt schon 4x holten die Kurstädter ein 4:4-Unentschieden - aber das sind auch Punkte und jetzt reicht es definitiv für den Klassenerhalt. ...weiterlesen "Hessenliga: Mühsam nährt sich das Eichhörnchen"