Springe zum Inhalt

Die 2. Mannschaft von Bad Homburg konnte gegen Bad Nauheim 2 im Kurhaus von Bad Homburg in der Stammbesetzung antreten, da auch die 1. Mannschaft keine Ausfälle zu verzeichnen hatte.  Beide Mannschaften waren nominell gleich stark und es galt für Bad Homburg, endlich die Abstiegszone zu verlassen. Dieses gelang nach den 3 Niederlagen in der Anfangsphase durch einen 5 : 3 Sieg in dieser 6. Runde. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: Dritter Sieg in Folge gegen Bad Nauheim 2"

Die 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg trat vollständig in Gießen an. Zu erwähnen ist allerdings, dass 2 Spieler der 2. Mannschaft in der 1. Mannschaft gegen Gießen 1 eingesetzt werden mussten. Dafür gab es die Ersatzspieler Jan Goetz und Jelena Schwegler aus der 3. Mannschaft. In einem spannenden Kampf behielten die Bad Homburger die Oberhand und gewannen knapp mit 4½:3½ ...weiterlesen "Bezirksoberliga: Knapper Auswärtserfolg in Gießen"

Beim Mannschaftskampf in der Bezirksoberliga gelang der 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg im Kurhaus von Bad Homburg gegen die 3. Mannschaft der Schachabteilung des Frankfurter Turnvereins (FTV) mit 7 : 1 ein überraschend hoher Sieg. Während die Kurstädter wie gemeldet antreten konnten, musste der FTV aufgrund seiner mittlerweile deutlich sichtbaren Aufstellungsprobleme mit 2 Spielern weniger antreten und hatte nur 3 gemeldete Spieler in der Mannschaft. Diese Schwächung war natürlich ein großer Vorteil für Bad Homburg. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: 7:1-Sieg für Bad Homburg"

Beim Mannschaftskampf in der Bezirksoberliga musste sich die 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg gegen die 1. Mannschaft aus Fechenheim mit 2½:5½ Punkten geschlagen geben. Zwangsläufig musste unser Spitzenspieler Ramat Faqiry an die 1. Mannschaft abgegeben werden und es kam aus verschiedenen Gründen zu weiteren Ausfällen. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: Eine schwache Leistung, 2½:5½"

In der Bezirksoberliga spielte die 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg gegen die 2. Mannschaft der Schachfreunde Frankfurt.
Bad Homburg startete nach dem Abstieg aus der Landesklasse als Favorit in die neue Saison. Nach der Auftaktniederlage im September folgte eine weitere Niederlage, so dass die geplanten Aufstiegsambitionen wohl zunichte sind. Die Mannschaft verlor 3:5. ...weiterlesen "Bezirksoberliga: Fehlstart in die neue Saison"

Es hat nicht sollen sein, aber an der Aufstellung am letzten Spieltag lag es nicht. Bad Homburg II verabschiedete sich mit einem schwer umkämpften Abstiegsspiel gegen die SAbt. Dietzenbach aus der Landesklasse Ost, der die Kurstädter jetzt 7 Jahre angehört hatten. ...weiterlesen "Auf Wiedersehen Landesklasse!"

Die 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg spielte  am letzten Sonntag im Vereinshaus Gonzenheim gegen die 1. Mannschaft Frankfurter Mannschaft Matt im Park. Unter Mithilfe der Frankfurter gelang in einem bis zur letzten Minute spannenden Kampf ein 5 : 3 Sieg für die Bad Homburger.  ...weiterlesen "Landesklasse: Minimale Chancen gegen den Abstieg gewahrt"

Die 2. Mannschaft des Schachklubs Bad Homburg empfing am letzten Sonntag im Kurhaus von Bad Homburg die 2. Mannschaft der Schachabteilung des Frankfurter Turnvereins. Nach einem dramatischen Kampf mussten sich die Bad Homburger mit einer 3½:4½ Niederlage abfinden. ...weiterlesen "Landesklasse: Das Drama nimmt seinen Lauf"

So jedenfalls fühlten sich die Spieler der 2. Mannschaft vom Schachklub Bad Homburg gegen den SV Bergwinkel 1 in Bad Soden-Salmünster.

Die Bad Homburger verloren gegen den Tabellenletzten mit 5 : 3 und tauschten die Plätze. Ging hier noch alles mit rechten Dingen zu? Spielte der alte Turmgeist im Turmzimmer des Spiellokals Schleifrashof mit uns seinen Schabernack? ...weiterlesen "Landesklasse: Von allen guten Geistern verlassen?"