Springe zum Inhalt

Es war jetzt schon das 9. Mal, dass der Schachklub ein Turniersimultan austrug: 10 Spieler spielen ein Rundenturnier mit Turnierbedenkzeit - gleichzeitig!

Am Ende kam es - wie schon 2018 - zu einem Doppelsieg von Behrang Sadeghi und Walter Schmidt, die beide 21 von 27 möglichen Punkten (3 Punkte Wertung, um Kurzremisen unattraktiv zu machen) holten. ...weiterlesen "Sadeghi/Schmidt wiederholen TuSi-Doppelsieg"

Andre Ferraz de Arruda freute sich besonders - und kniete sich tief und lange in die Partien.

Das diesjährige Turnier-Simultan war wieder ein großes Spektakel, das man allen nur (gelegentlich) zur Nachahmung empfehlen kann. Insgesamt gaben sich 10 Spieler mit DWZ-Schnitt von ca. 1900 gegenseitig ein Uhrensimultan - mit Turnierbedenkzeit. ...weiterlesen "4 Stunden Turnier-Simultan, Schmidt gewinnt"