Springe zum Inhalt

Das traditionelle Pfingst-Jugend-Open 2024 in Gernsheim ist schon länger ein Anlaufpunkt auch für Bad Homburger Schüler, wie aber auch für ganz viele Jugendliche aus der ganzen Umgebung. Insgesamt fanden 178 junge Spielerinnen und Spieler den Weg nach Gernsheim (und das, obwohl die Top-Elite sicherlich mit den Deutschen Meisterschaften beschäftigt ist).

...weiterlesen "Preise beim Pfingst-Jugend-Open Gernsheim"

Die Deutschen Jugend-Meisterschaften sind in vollem Gange!

Nach 3 Tagen ist für die ersten Kinder im KiKA-Turnier ("Kinder können es auch") schon wieder Schluss. Daran teilgenommen haben aus Bad Homburg die beiden Schwestern Emily und Nika, die so die ganz große Turnierluft schnupperten (wobei Emily ja schon vorher Magnus kennengelernt hatte).

...weiterlesen "Schichtwechsel bei der Deutschen Jugend-Meisterschaft"

Bild der DJEM-Teilnehmer aus dem Jahr 2016 im Hotelfoyer.

Der Höhepunkt im Deutschen Jugendschach steht bevor: Ab Samstag treffen sich Deutschlands größten Talente traditionell im Sauerland-Stern-Hotel in Willingen, um die Deutschen Jugendmeister in insgesamt 12 Altersklassen (U8w bis U18) auszutragen.

Die Deutschen Jugend-Einzel-Meisterschaften sind ein wirklich großartiges Event für alle, die daran teilnehmen dürfen. Und das werden insgesamt über 800 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland sein.

...weiterlesen "Deutsche Jugendmeisterschaften: 8+4 aus HG"

Dora, Thea, Noah & Neo freuen sich nach der Siegerehrung

Mitte April nahmen Noah und Neo an Deutschlands größtem regionalen Kinderschachturnier (RKST) in Karlsruhe teil. Neo holte gute zweieinhalb Punkte aus den fünf Runden und verlor nur gegen die beiden Spieler, die die höchsten DWZ-Zugewinne (je ca. +100) in diesem Turnier verbuchen konnten. Noah machte es noch besser: Er holte 4,5 Punkte und gewann das Turnier unangefochten. Damit hat er sich aus eigener Kraft für seine erste DEM U8 qualifiziert. Mit seinen 6 Jahren dürfte er dort auch wieder zu den jüngsten Teilnehmern gehören. Herzlichen Glückwunsch, Noah!

Parallel dazu fand noch ein U12-Begleitturnier statt, in dem Dora & Thea mitgespielt haben. Beide holten 3 aus 5 und belegten die Plätze 8 & 9 bei 24 Teilnehmern.

...weiterlesen "Aprilnachtrag Jugendturniere"

voller Turniersaal und trotzdem ausreichend Platz für alle Spielerinnen

Am 20. April fanden die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der weiblichen Jugend in Offenbach statt. Erneut gingen wir mit drei Mannschaften an den Start:

  • U16w: Polina, Leonie, Gastspielerin Juliane und die erst 7-jährige Nika
  • U10w I: Thea, Aurelia, Dora und Weiyi
  • U10w II: Emily, Gastspielerin Frida, Jasmin und Norah Jane

Die Spielbedingungen waren in Offenbach erneut hervorragend. Ausreichend Platz für alle Bretter und erstklassige Versorgung durch das fleißige Helferteam der VSG Offenbach.

...weiterlesen "Meisterschaftsnachtrag April: 3 neue Hessentitel"

Erster Spieltag

Der erste Spieltag der Hessischen Mannschaftsmeisterschaft der U14 verlief für die Bad Homburger Vertretung schwieriger als erwartet.

In der ersten Runde gab es in der Begegnung gegen den Frankfurter TV einen knappen 2,5 : 1,5 Sieg (Justus und Martin gewonnen, Danail verloren und Maksim Remis).

...weiterlesen "Hessische Mannschaftsmeisterschaft U14 in Hofheim"

Gemeinsamer Aufbau zur Endrunde der Jugendliga am Vorabend: Thomas erklärt, wie die Uhren zu stellen sind, der Rest war schon von vielen jugendlichen Helfern erledigt. Hat sehr gut geklappt! Vielen Dank!

Die Jugendliga im Schachbezirk Frankfurt gibt es nun schon seit 2014, also genau seit 10 Jahren.

Und sie ist ein Erfolg: Viele Kinder und Jugendliche, die gerade erst mit dem Schach angefangen haben und noch mit längerer Bedenkzeit, Notation und Schachuhr vertraut werden müssen, haben hier ihre ersten Sporen erworben und sind jetzt schon erwachsen!

...weiterlesen "Zentrale Endrunde Jugendliga: Vizemeister"

Das Zentrale Lager 2024 ist beendet!

Es war eine anstrengende Woche für alle und es gab viele gute Partien und erstaunliche Ergebnisse. Und natürlich auch Ausrutscher. Das ist bei solchen Turnieren - es spielen ja die Besten Hessens - nicht vermeidbar.

Rechnet man die U8-Meisterschaften auch dazu (die fanden schon vor einigen Wochen statt), so kommt der SK Bad Homburg auf 9 Medaillenplätze - ein sehr schönes Ergebnis. Dabei ist zu berücksichtigen, dass viele der Preisträger im ersten Jahr ihrer Altersklasse angetreten sind:

...weiterlesen "Zentrales Lager: 9 Medaillen für Bad Homburg"

Die "Großen", also die U12 bis zur U18, haben jetzt auch schon 5 von 7 Runden gespielt, so dass sich schon Konturen in den Tabellen ergeben.

Allerdings ist noch nichts entschieden. Im Gegenteil: die wirklich harten Partien kommen noch.

Wie sieht es aus? Hier ein Überblick über die erfolgreichsten Bad Homburger Schüler.

...weiterlesen "ZL: Justus, Yunsheng, Helena, Thea ganz vorne"