Springe zum Inhalt

Heute startet die Deutsche Frauen-Mannschafts-Meisterschaft in Braunfels.

In 5 Runden messen sich die Frauenauswahlmannschaften der verschiedenen Landesverbände. Jeder Landesverband darf eine 2. Mannschaft melden, um auch die Jugend heranzuführen. In der Mannschaft Hessen 2 spielen auch gleich 3 Kurstädterinnen mit. Jelena, Fenja und Neuzugang Frieda mit Tiger. Auf dem Foto rechte Mannschaft an den Brettern 5, 6 & 7 ...weiterlesen "Deutsche Frauen-Mannschafts-Meisterschaft in Braunfels"

Der SK Bad Homburg wurde von zwei Spielern beim diesjährigen Hessentagsturnier vertreten, Justus und Leoni, beide in der Kategorie Grundschule 3.-4. Klasse, wo Justus schon im Januar in Bad Hersfeld nach Julian Zweiter geworden war und Leoni ihre erste Turniererfahrung bekommen hatte.

erneut kofortable Spielbedingungen in Bad Hersfeld

...weiterlesen "Justus gewinnt Hessentagsturnier"

Auch das ist Gernsheim: Abwechslung zwischen den Runden.
Seit 2003 veranstaltet der SK Gernsheim das beliebte Jugend-Open über Pfingsten. Seit 2009 ist auch Bad Homburg praktisch jährlich in Südhessen vertreten - und das mit gutem Erfolg.

Aber in diesem Jahr gelangen besonders tolle Ergebnisse! Insgesamt nahmen 5 Bad Homburgerinnen und Bad Homburger teil - und gleich 2 nahmen Geldpreise mit nach Hause. ...weiterlesen "Beim Pfingst-Jugendopen in Gernsheim abgesahnt"

Am Sonntag fand der 4. Gernsheimer Grundschulpokal statt und als einziger Kurstädter ging Thomas (Xiao Teng) an den Start. Bei nur einer Niederlage reichten ihm seine 3 Siege und 3 Remis für einen guten 9. Platz unter 32 Teilnehmern. Besonders hervorzuheben ist natürlich sein erster Sieg gegen einen 1100er in der Vorschlussrunde.

Weiter so Thomas!

Thomas (hier bei der Hessischen Einzelmeisterschaft U10 im April)

Ergbnisliste und Fortschrittstabelle gibt es hier.

Für acht Schachkinder und zwei Schachväter ging ein ereignisreiches  Schachwochenende in der Jugendherberge Biedenkopf zu Ende. Die Hessische Schachjugend hat gleich zu drei Veranstaltungen eingeladen. Zum einen wurden die  Titel "Hessische Vereinsjugendmannschaftsmeister U12" und "Hessische Vereinsjugendmannschaftsmeister U20" ausgespielt. Zum anderen fand zeit- und ortsgleich noch das Kinderschachcamp für U8+U10-Kinder statt. Und zusätzlich wurde am Samstagabend noch ein Tandemturnier durchgeführt, mit Teilnehmern aus allen drei Veranstaltungen plus Organisatoren und Begleitern.

...weiterlesen "Bad Homburger Nachwuchs sammelt Erfahrungen in Biedenkopf"

Das Zentrale Lager ist jedes Jahr ein Happening für Hessens Schachjugend. Dieses Jahr nahmen ca. 300 Schülerinnen und Schüler an diesem Mammut-Turnier teil, ein Rekord. Und es waren auch insgesamt 30 vom heimischen SK Bad Homburg - ebenfalls ein Rekord! ...weiterlesen "Eine Woche Schach-Spaß: Zentrales Lager beendet"

Bad Homburg gewann das Wettrennen um die meisten Teilnehmer der U10. (Bild aus der Tageszeitung von Samstag)

Es waren 2 volle Tage mit den wuseligen U10-Schülerinnen und Schüler: Die erste Etappe des Zentralen Lagers 2019 ist beendet und hat für 92 Eleven des Schachspiels ein häufig erfolgreiches, jedenfalls aber spaßiges Wochenende gebracht. ...weiterlesen "Zentrales Lager: Die U10-Sieger stehen fest (Uff!)"

Maximilian und Julian (v.l.n.r.) spielen nebeneinander

Am Sonntag fand bereits der 35. Gründaupokal statt. In 6 Altersklassen spielten fast 80 Kinder und Jugendliche Blitzschach. In der U8 gingen mit Maxi und Julian auch zwei Kurstädter Nachwuchsspieler an den Start.  ...weiterlesen "35. Gründaupokal – 1 Pokal geht nach Bad Homburg"