Springe zum Inhalt

Nadja Plumbaum von der Uni Graz schreibt gerade an ihrer Masterarbeit zum Thema "Zusammenhänge von Persönlichkeit und physischer Aktivität mit Schachexpertise". Sie benötigt dafür viele Studien-Teilnehmer, die eine DWZ oder eine Elo-Zahl haben.

Es gibt auch etwas zu gewinnen, siehe unten.

...weiterlesen "Studie der Karl-Franzens-Universität (Graz)"

Wie im Vorjahr fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Schachklubs Bad Homburg wieder im großen Gunzo-Saal des Vereinshauses in Gonzenheim statt. Weit über 20 Mitglieder kamen und insbesondere der hohe Anteil jugendlicher Teilnehmer sprechen für ein aktives Vereinsleben. In angenehmer Atmosphäre führte unser 1. Vorsitzender Walter Schmidt durch den Abend.
Ganz zu Beginn stand jedoch ein trauriger Tagesordnungspunkt auf der Agenda. Mit einer Gedenkminute gedachten die Anwesenden den in den letzten Monaten verstorbenen Schachspielern: Rainer Berg, Theo Fischer und Wolfgang Hettler. Alle 3 haben - jeder auf seine Weise - viel für den Verein gegeben.

...weiterlesen "Mitgliederversammlung 2022"

Polina hat sich für die Deutsche U14w-Meisterschaft qualifiziert (Bild: G. Strohmann für Usinger Anzeiger)

Bei den vor 2 Wochen beendeten Hessischen Jugend-Meisterschaften wurde unser Mitglied Polina beste U14w-Spielerin und qualifizierte sich für die Deutsche Jugendmeisterschaft.

Das hat auch in den allgemeinen Print-Medien Spuren hinterlassen.

Damit verbunden ist ein Spendenaufruf zur Finanzierung der Kosten dieser Turnierteilnahme.

...weiterlesen "Auf Anhieb Hessenmeisterin: Presse-Feedback"

Auch Schach ist nicht mehr schwarzweiß, sondern blaugelb! (Zeitschrift Schach)

Dies ist keine politische Seite, aber wir wollen ihre Reichweite in Schachkreisen nutzen, um auf 2 persönliche Hilfsaufrufe für Ukrainische Schachspieler hinzuweisen, die von dort geflüchtet sind.

...weiterlesen "Hilfesuchende Ukrainische Schachspieler"

Die Ukraine-Krise betrifft auch Schachspielerinnen und Schachspieler aus dem direkten Umfeld des Schachklub Bad Homburg.

Gerne veröffentlichen wir - abseits der hier üblichen Vereins-Berichterstattung - folgenden Hilfeaufruf und bitten alle um tatkräftige Unterstützung.

Liebe alle, liebe Schachfreunde,
mein Mann Vadim und ich (Natalie) kommen aus der Ukraine und sind total überwältigt von den Ereignissen in unserer Heimat.

Gleich am 24.02./25.02. haben wir auf talentuni.org/peace-in-ukraine ein Hilfeportal eingerichtet, auf dem wir Infos sammeln für alle, die helfen wollen und Hilfe benötigen. Facebook: #talentsforpeace.

...weiterlesen "Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine"

Die Bad Homburgerin Jelena Schwegler wurde kürzlich zur neuen Jugendsprecherin der Hessischen Schachjugend gewählt. Sie ist damit Mitglied des Vorstandes der Hessischen Schachjugend und beteiligt sich so in der ziemlich agilen Arbeit der Nachwuchs-Organisation.

Sie ist damit nach dem schon langjährigen Kassenwart Jonas Lenz das zweite Mitglied des Schachklubs im Vorstand der HSJ.

...weiterlesen "Jelena Schwegler Jugendsprecherin der HSJ"

Seit mindestens 30 Jahren (so genau weiß es aber keiner mehr!) lagerte ein Satz Gartenschach-Figuren im knappen Kellerraum des Schachklubs. Jetzt endlich hat der Schachklub einen dankbaren Nutzer für die Figuren gefunden: Sie werden künftig den Outdoor-Bereich der Jugendherberge Bad Homburg zieren.

...weiterlesen "Gartenschach-Figuren für die Jugendherberge"

Mit großem Bedauern haben wir erfahren, dass unser langjähriges Mitglied Theo Fischer nach kurzer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Theo trat bereits als Jugendlicher im Jahr 1954 in den Schachklub Bad Homburg ein, blieb diesem sein Leben lang treu und wurde in vielen Berichten der letzten Jahrzehnte liebevoll als Altmeister bezeichnet. Tatsächlich war er schon ab den späten 50er Jahren einer der spielstärksten Bad Homburger und bis zuletzt ein Vorbild für viele Schachfreunde.

...weiterlesen "Theo Fischer * 13.09.1938 † 08.02.2022"

Am kommenden Freitag ist leider das Vereinshaus Gonzenheim belegt und der Spielabend - inkl. Jugendtraining - findet zu den regulären Zeiten in der

Erlenbachhalle, Raum Wingert 2

Josef Baumann-Straße 15

Obererlenbach

statt.

Die Räumlichkeiten sind recht großzügig, so dass die üblichen Corona-Abstände gut gewahrt werden können. Viele Teilnehmer am Spielabend willkommen!

Karte zur Erlenbachhalle bei Google.maps