Springe zum Inhalt

Die offene Stadtmeisterschaft von Groß-Gerau ist ein kleines aber feines Turnier in Südhessen.

Uwe Björknes und Pedro nutzten die Gelegenheit eines freien Schach-Wochenendes, um dort Schach zu spielen. Und dabei gelang Pedro ein überraschender Turniersieg - geteilt und nur nach Drittwertung Dritter!

Herzlichen Glückwunsch!

...weiterlesen "Pedro teilt sich Turniersieg in Groß-Gerau"

Der Traditionsverein Schachfreunde Frankfurt 1921 sind jetzt schon 102 Jahre alt, aber Corona hat die Feierlichkeiten zum Jubiläum im regulären Jahr unmöglich gemacht.

Das wird jetzt nachgeholt.

Ein großes Event ist am 21. Oktober die Ausrichtung der offenen Schnellschach-Meisterschaft des Schachbezirks Frankfurt.

Details und Anmeldung finden sich unter dem Link https://www.sfr-frankfurt.de/verein/100-jahre-schachfreunde-frankfurt-1921/.

...weiterlesen "Jubiläumsturnier zum 100jährigen der Sfr. FFM"

Das Main-Vogelsberg-Open war schon mal größer, aber nach wie vor ist es ein bekanntes und gut besuchtes Turnier in der Nachbarschaft.

Das letzte Mal als auf dieser Seite größer darüber berichtet wurde, nahm noch Ryhor Isserman am Turnier teil. Heuer waren die Bad Homburger Johann Pichl (kleiner Vorjahresbericht) und Uwe Björknes, die das Einheitswochenende nutzten, um dort Schach zu spielen.

...weiterlesen "MVS-Open: langes Schachwochenende"

Das 32. Schlosspark-Open 2023 ist Geschichte! Mit insgesamt 182 Teilnehmern war es wieder ausverkauft und ein schöner Erfolg.

Turniersieger wurde GM Igor Khenkin, der auch schon 4x das Rhein-Main-Open gewonnen hat und für den heimischen SV Wiesbaden in der Oberliga spielt.

Aus Bad Homburg waren leider nur Florian Lesny (5 Punkte, Platz 14) und Leonie Rotärmel (2,5 Punkte, 150. Platz) am Start. Beide werden nicht ganz zufrieden mit ihrem Abschneiden sein. Aber neue Turniere kommen.

...weiterlesen "Schlosspark-Open: Florian und Leonie dabei"

Papierlose Organisation eines Schachturniers.

An diesem Wochenende richtete der Niedersächsische Schachverband einen kleinen Schachgipfel im Pentahotel Braunschweig aus. Am Freitag Abend wurde ein Bullet-Turnier angeboten, am Samstag ein Blitzturnier und am Sonntag ein Hochschul-Schnellschachturnier.

...weiterlesen "Jonas Lenz holt 2xBronze in Niedersachsen"

Dieses Wochenende war Schnellschach in Hofheim angesagt. Das gab es gleich in zweifacher Ausfertigung:

Der 9. Hofheimer Schnellschachpokal wurde eine Beute des heimischen Vorsitzenden Arno Zude, der vor Jugendspieler Daniel Ochs und dem Bad Homburger Spitzenbrett Behrang Sadeghi gewann.

...weiterlesen "Zwei Dritte Plätze in Hofheim"

... bis hin zu einem FM, und das war Behrang Sadeghi, der als einziger Bad Homburger zum Pfingst-Open in Marburg, einem 7rundigen Schnellschachturnier, fuhr.

Er wurde den Erwartungen gerecht und erzielte 6 Punkte aus 7 Partien, aber natürlich ist der tolle Überraschungssieg von Nils Emig die aufsehenerregendere Nachricht!

Herzlichen Glückwunsch an beide!

...weiterlesen "Sadeghi punktgleich Zweiter in Marburg"

Die DSAM lockt. Oberligaspieler Stefan Erdmann reiste nach Magdeburg und spielte erneut in der A-Gruppe.

Dieses Mal lief es für ihn deutlich besser als beim großen Vereinsausflug nach Bad Wildungen: Er gewann 2 Partien und kam so gegen einen guten Gegnerschnitt auf (ebenfalls) 2,5 Punkte, allerdings mit deutlich mehr Erfolgserlebnissen.

...weiterlesen "Fastnacht: Schach in Magdeburg, Bickenbach, Jugendliga"

Die beiden großen Weihnachtsturniere aus hiesiger Sicht sind beendet: Das 38. Böblinger Open mit 232 und das 33. Staufer Open mit 433 Teilnehmern in 2 Gruppen.

Dabei nahm der 9jährige Anton aus Bad Homburg als einziger in Böblingen teil und holte dort vorzügliche 50% gegen starke Gegnerschaft! Herzlichen Glückwunsch zu diesem erneuten Erfolg!

...weiterlesen "Böblinger und Staufer Open: gemischte Ergebnisse"