Springe zum Inhalt

10 Jahre Hessenliga: Saison-Statistik

Bei 5 gestarteten Mannschaften belegten fast alle obere Tabellenplätze. Lediglich das Flaggschiff, in der Hessenliga, reichte es nur zu einem Mittelplatz.
Die Saison in Zahlen:

  • Es waren 292 Partien zu besetzen.
  • Bad Homburg gelangen 116 Siege, ...
  • ... 87 Remisen und ...
  • ... musste nur 84 Niederlagen hinnehmen.
  • Bad Homburg holte also knapp 55,6% der erspielten Punkte - so viele wie selten zuvor
  • Während Bad Homburg 4 kampflose Siege einstrich, ...
  • gab es nur eine kampflos verlorene!
  • Insgesamt wurden 54 verschiedene Spieler (37 davon spielen mindestens 4 Partien) auf 34 Brettern eingesetzt.

Die Mannschafts-Zusammenfassung

Wie lief es für die einzelnen Teams?

  • Hessenliga: Die Mannschaft sammelte 5 ihrer 9 Punkte durch 4:4-Unentschieden, was klar macht, dass das Tabellenergebnis auch ein bisschen Zufall ist. Leicht hätte man auch im Abstiegstrudel landen können - aber dem war nicht so. Ein 6. Platz ist leistungsgerecht.
  • Bezirksoberliga: Im Vorjahr abgestiegen, hoffte man auf einen Wiederaufstieg. Aber 3 Auftaktniederlagen machten das Vorhaben früh zunichte. Wie im letzten Bericht geschrieben: Die Mannschaft ist stolz vom Abstiegsplatz in den Aufstiegsbereich vorgedrungen zu sein.
  • Bezirksliga: Das war wieder eine gute Saison, die mit dem - wieder verbesserten - 3. Platz belohnt wurde. Und dass es nicht mehr wurde, lag nur an den Brettpunkten! Darauf lässt sich aufbauen.
  • Kreisliga:Der 5. Platz entsprach ebenfalls den Erwartungen. Leider war die Geschlossenheit der Mannschaft - meist schulbeding - etwas zerfleddert, sonst wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen.
  • Kreisklasse: Die Jugendmannschaft wurde knapp vor dem FTV Meister und darf nächstes Jahr wieder Kreisliga spielen.
  • Jugendliga: Als einziger Verein konnte Bad Homburg 2 Mannschaften beim jüngsten Nachwuchs stellen. Mit der Vizemeisterschaft - immer in Tuchfühlung mit dem starken Oberurseler Team - war nicht zwingend zu rechnen. Sehr gut!

10 Jahre Hessenliga

Als Bad Homburg vor genau 10 Jahren den Aufstieg in die Hessenliga feierte, konnte man nicht ahnen, dass daraus ein (mindestens) 10jähriger Verbleib in Hessens höchster Liga werden würde. Das ist selten! Im nächsten Jahr wird der SC Dettingen in seinem 6. Jahr die zweitlängste ununterbrochene Zugehörigkeit haben.

  • Insgesamt trat Bad Homburg zu 705 Hessenliga-Einzelpartien an.
  • Einmal kam ein Spiel nicht zustande. Außerdem gab Bad Homburg 7 kampflose Partien ab.
  • Insgesamt verteilen sich diese Partien auf 29 einzelne Spieler.
  • Darunter sind 17, die mindestens eine Saison lang Stammspieler waren.
  • Insgesamt holten die Kurstädter Recken 376,5 Punkte, also 53%.
  • Diese Punkte verteilen sich auf 202 Siege, 339 Remisen, 159 Niederlagen und 5 kampflose Punkte.

Wer es genauer wissen will: Bitte schön:

Name Einsätze Siege Remis Niederl. kampfl. Punkte Prozent DWZ-Perf Remisquote
Ralf Dunsbach 87 21 51 14 1 47,5 55% 2172 59%
Walter Schmidt 87 23 50 13 1 49,0 56% 2169 58%
Richard Kaiser 70 24 28 18 0 38,0 54% 2093 40%
Egon Merkle 67 20 31 16 0 35,5 53% 2101 46%
Ryhor Isserman 63 13 36 13 1 32,0 51% 2205 58%
Manfred Kroth 58 12 35 11 0 29,5 51% 1995 60%
Ingo Hanemann 51 23 15 13 0 30,5 60% 2085 29%
Volker Novak 35 12 17 6 0 20,5 59% 2066 49%
Jonas Lenz 26 10 12 4 0 16,0 62% 2112 46%
Dirk Schneider 24 8 11 5 0 13,5 56% 2048 46%
Alexander Haucke 23 7 10 6 0 12,0 52% 2119 43%
Helmut Heiming 21 4 10 7 0 9,0 43% 1918 48%
Ramat Faqiry 19 7 6 5 1 11,0 58% 1996 33%
Marco Rolf 18 6 7 4 1 10,5 58% 2078 41%
Manfred Kühlmeyer 13 3 3 7 0 4,5 35% 1839 23%
Behrang Sadeghi 9 0 4 5 0 2,0 22% 1986 44%
Ralf Nagelsdiek 9 1 3 5 0 2,5 28% 1814 33%
Peter Dertscheny 6 5 0 1 0 5,0 83% 2242 0%
Hellmuth Lebermann 4 1 1 2 0 1,5 38% 1907 25%
Paul Lenhart 3 0 3 0 0 1,5 50% 1748 100%
Theo Fischer 3 1 1 1 0 1,5 50% 1967 33%
Jan Goetz 2 0 2 0 0 1,0 50% 1842 100%
Carolin Diener 1 0 1 0 0 0,5 50% 1910 100%
Günter Horny 1 0 0 1 0 0,0 0% 0%
Matthias Schramm 1 0 1 0 0 0,5 50% 2151 100%
Otto Reimer 1 0 1 0 0 0,5 50% 1785 100%
Pascal Wintermeyer 1 0 0 1 0 0,0 0% 0%
Robert Neubauer 1 1 0 0 0 1,0 100% 0%
Wolfgang Hettler 1 0 0 1 0 0,0 0% 0%

Blick auf die Erfolgshistorie der Mannschaften

20 Jahre Historie und ein Jahr Ausblick (und Hoffnung): Bad Homburgs Mannschaftsergebnisse sind seit einem Jahrzehnt recht stabil.

Blick auf die Einzelergebnisse:

Blick auf die Einzelergebnisse der Spieler mit mindestens 4 Partien. Top-Scorer ist Jonas Lenz, aber auch einige andere Spieler ragten heraus.

Die Top-Scorer im Verein

Noch ein Blick auf die Einzelleistungen. Hier liegt traditionell ein besonderer Blick auf die größten Überperformer, d.h. die Spieler, deren DWZ-Zahl sich im Laufe der Saison am meisten verbessert hat. Junge Leute sind da natürlich - teilweise wiederholt - vorne, aber auch Paul Lenhart überperformte deutlich.

Einzelergebnisse sortiert nach DWZ-Änderung Einzelergebnisse sortiert nach DWZ-Leistung
Name Punkte DWZ Ø Gegn. Leist. Δ
Heiming, Cornelius 5 / 6 1218 1144 1457 +112
Gold, Jan 5,5 / 8 1177 1261 1486 +103
Lenz, Jonas 6,5 / 9 2045 2045 2226 +45
Fallouh, Philippe 3,5 / 5 1394 1329 1503 +45
Wolff, Stefan Christian 3,5 / 5 1130 1033 1239 +45
Lenhart, Paul 7,5 / 9 1838 1676 1983 +41
Knittel, Michael 4,5 / 6 1492 1468 1706 +39
Knuplesch, Ulrich 4 / 6 1430 1452 1606 +34
Schaack, Frank 4 / 7 859 993 993 +28
Kramczynski, Julian 1 / 2 1091 1189 1189 +26
Faqiry, Ramat 6,5 / 9 1973 1902 2080 +24
Geyer, Stephan 5 / 6 1668 1510 1816 +24
Dunsbach, Ralf 5 / 9 2109 2159 2199 +22
Lebermann, Hellmuth 5,5 / 9 1854 1837 1922 +18
Kroth, Manfred 2,5 / 3 1974 1865 2139 +13
Björknes, Uwe 7 / 9 1720 1527 1769 +11
Winter, Olaf 4 / 6 1656 1574 1707 +10
Petry, Joachim 1 / 1 1324 974 +5
Haucke, Alexander 1,5 / 2 2143 2019 2212 +4
Kühlmeyer, Manfred 4,5 / 7 2001 1910 2022 +4
Name Punkte DWZ Ø Gegn. Leist.
Lenz, Jonas 6,5 / 9 2045 2045 2226
Haucke, Alexander 1,5 / 2 2143 2019 2212
Dunsbach, Ralf 5 / 9 2109 2159 2199
Schmidt, Walter 4 / 8 2184 2156 2153
Kroth, Manfred 2,5 / 3 1974 1865 2139
Kaiser, Richard 1 / 2 2055 2087 2087
Faqiry, Ramat 6,5 / 9 1973 1902 2080
Merkle, Egon 4 / 9 2105 2081 2034
Kühlmeyer, Manfred 4,5 / 7 2001 1910 2022
Sadeghi, Behrang 2 / 9 2093 2219 1986
Lenhart, Paul 7,5 / 9 1838 1676 1983
Lebermann, Hellmuth 5,5 / 9 1854 1837 1922
Heiming, Helmut 5 / 9 1896 1838 1881
Schramm, Matthias 4 / 8 1865 1879 1875
Geyer, Stephan 5 / 6 1668 1510 1816
Nagelsdiek, Ralf 2,5 / 9 2007 1990 1814
Ringel, Max 4 / 6 1767 1644 1772
Björknes, Uwe 7 / 9 1720 1527 1769
Reimer, Otto 4 / 8 1801 1726 1726
Winter, Olaf 4 / 6 1656 1574 1707

(Eigene Berechnungen, die offizielle DWZ-Auswertung der Hessenliga ist schon online.)