Springe zum Inhalt

Mitgliederversammlung 2022

Wie im Vorjahr fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Schachklubs Bad Homburg wieder im großen Gunzo-Saal des Vereinshauses in Gonzenheim statt. Weit über 20 Mitglieder kamen und insbesondere der hohe Anteil jugendlicher Teilnehmer sprechen für ein aktives Vereinsleben. In angenehmer Atmosphäre führte unser 1. Vorsitzender Walter Schmidt durch den Abend.
Ganz zu Beginn stand jedoch ein trauriger Tagesordnungspunkt auf der Agenda. Mit einer Gedenkminute gedachten die Anwesenden den in den letzten Monaten verstorbenen Schachspielern: Rainer Berg, Theo Fischer und Wolfgang Hettler. Alle 3 haben - jeder auf seine Weise - viel für den Verein gegeben.

Anschließend berichtete Walter Schmidt, wie der Schachklub Corona getrotzt hat, besonders zu begrüßen ist hierbei die hohe Teilnehmeranzahl an Vereinsturnieren und dass es im wieder gestarteten Ligabetrieb  im Vergleich zu anderen Schachvereinen geringere Aufstellungsprobleme gibt. 

Große Erfolge feierten die 1. und 2. Mannschaft mit ihren Aufstiegen in die Oberliga bzw. Landesklasse. 

Kassenwart Wolfgang Gebauer berichtete über die Ein- und Ausgabensituation - dank der großzügigen Spenden konnte insgesamt ein leichtes Plus verbucht werden.

Paul Lenhart stellte die Ergebnisse der Vereinsturniere 2021 vor - hierbei gab es etliche Preise und Pokale zu verteilen - die Turniere des Jahres 2022 sind in vollem Gange.

Anschließend stellte Jan Goetz die Jugend Highlights des letzten Jahres vor:

Ansgar Göbel berichtete über den Webauftritt des Schachklubs und Ulrich Knuplesch über den Materialbestand.

Im Anschluß an die Berichte erfolgte die Wahl des Vorstandes für die Zeit bis 2024, in den Kreis des Vorstands aufgenommen wurde Stefan Geyer.

1. VorsitzenderWalter Schmidt
2. VorsitzenderHelmut Heiming
SchatzmeisterWolfgang Gebauer
TurnierleiterPaul Lenhart
SchriftführerStefan Geyer
JugendleiterJan Goetz
PressereferentAnsgar Göbel
MaterialwartUlrich Knuplesch
SeniorenwartGünter Würzburger

Zum Abschluß der Mitgliederversammlung wurde noch ein Stimmungsbild zur Nutzung der Masken an den Vereinsabenden eingefangen - wie erwartet, war das Bild kontrovers.

Der Verein nimmt wieder an der Rewe-Vereinsscheine Aktion teil.