Springe zum Inhalt

Spaßschachturnier der HSJ

Am 20. Oktober fand in der Albin-Göring-Halle die dritte Auflage des Spaßschachturniers der Hessischen Schachjugend (HSJ) statt. Angetreten waren 12 Zweierteams, um sich in 9 Runden in unterschiedlichen Schachvarianten zu messen. Zur Austragung kamen z.B. Teamblitz, Hoppel-Poppel-Schach, Tandem oder Schlagschach.

Nach 5 Runden vor einer Mittagspause und 4 Runden danach konnte sich das Team "Die Selbstläufer" mit 8 von 9 Punkten durchsetzen. Ihm folgten "Daniel & Kevin" mit 6.5 und "Die KFGler" mit 6 erzielten Punkten auf den Plätzen. Allerdings wurde das Team "Turm Dame" nur durch einen halben Buchholz-Punkt auf den vierten Platz verwiesen.

Während der Mittagspause und auch in den Pausen zwischen den einzelnen Runden konnten sich Spieler und Betreuer am Brötchen- und Kuchenbuffet, das reichlich durch Spenden Bad Homburger Schacheltern bestückt wurde, stärken.

Die Selbstläufer bei der Siegerehrung
Der zweite Platz für „Daniel & Kevin“
„Die KFGler“ auf dem dritten Rang

Die entscheidende Phase im „Müllschach“ (Geschlagene Figuren werden sofort vom Schlagenden wieder eingesetzt…)
Pause …